POL-ANK: Schwerer Verkehrsunfall - Radfahrerin verstirbt im Krankenhaus | Pressemitteilung Polizeiinspektion Anklam 

POL-ANK: Schwerer Verkehrsunfall - Radfahrerin verstirbt im Krankenhaus | Pressemitteilung Polizeiinspektion Anklam


News GreifswaldGreifswald (ots) - Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am 01. Februar 2017, 06:22 Uhr, an der Ecke Walter-Schlaak-Straße/ Walther Rathenau-Straße. Aus bisher ungeklärter Ursache kam es dort zu einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einer Radfahrerin. Bekannt ist bislang nur, dass der 62-jährige Fahrer eines VW Touran aus der Walter-Schlaak-Straße nach rechts auf die Walther-Rathenau-Straße (Richtung Anklamer Straße) fahren wollte. Dabei kollidierten der Pkw und die 61-jährige Radfahrerin miteinander. Die Frau erlag kurz nach 09:00 Uhr ihren erlittenen schweren Verletzungen im Krankenhaus. Ermittler stehen nun vor der Aufgabe, die Unfallursache festzustellen. Mögliche Zeugen möchten sich bei der Polizei in Greifswald, Telefon: (03834) 540 0, melden.
Rückfragen bitte an:



Polizeiinspektion Anklam

Pressestelle

Axel Falkenberg

Telefon: 03971 / 251 -3040 / -3041

E-Mail: pressestelle.piank@polizei-nb.de

http://www.polizei.mvnet.de
Original-Content von: Polizeiinspektion Anklam, übermittelt durch news aktuell
Themen in dieser Meldung
Greifswald
Quelle: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108768.rss2

Zurück zur Übersicht




Zahlen & Fakten: Stadtname:
Greifswald

Bundesland:
Mecklenburg-Vorpommern

Landkreis:
Kreisfreie Stadt

Höhe:
5 m ü. NN

Fläche:
50,5 km²

Einwohner:
54.362

Autokennzeichen:
HGW

Vorwahl:
03834

Gemeinde-
schlüssel:

13 0 01 000



Firmenverzeichnis für Greifswald